Verfassung des Königreiches Deutschland

Aus KRDWiki
(Weitergeleitet von Verfassung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verfassung des Königreiches Deutschland wurde am 16. September 2012 während der Staatsgründungszeremonie verkündet und angenommen.[1] [2]

Änderungen

Die bisherigen Verfassungsänderungen ergeben sich aus drei Gesetzen, in denen insgesamt 25 Artikel inhaltlich geändert wurden. Die letzte Verfassungsänderung fand am 29. Januar 2014 statt.[3]

Artikel

Präambel
Grundsätzliches

Abschnitt I: Der Staat

Artikel 1 Staatsbezeichnung
Artikel 2 Staatsflagge
Artikel 3 Staatsform
Artikel 4 Änderung der Grenzen
Das Staatsoberhaupt
Artikel 5 Titel
Artikel 6 Hauptstadt
Artikel 7 Staatsgewalt
Artikel 8 Wahl des Königs
Artikel 9 Nachfolge
Artikel 10 Aufgabe des Königs
Artikel 11 Vertretungsrechte des Königs
Artikel 12 Geltung von Gesetzen, Begnadigung
Artikel 13 Verlust der königlichen Stellung
Artikel 14 Präsident
Staatsaufgaben
Artikel 15 Der Staat als Ausdruck der Schöpfungsordnung
Artikel 16 Der Staat als Garant der Schöpfungsordnung
Artikel 17 Amtssprache
Artikel 18 Bildungswesen
Artikel 19 Gesundheit
Artikel 20 Schutz der Erwerbsfähigkeit
Artikel 21 Schutz autarker Versorgung
Artikel 22 Die Verkehrswege
Artikel 23 Hoheit über natürliche Ressourcen
Artikel 24 Gerechte Verfahrensführung
Artikel 25 Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen
Artikel 26 Schutz höherrangiger Rechte
Der Staatsrat
Artikel 27 Der Staatsrat
Artikel 28 Auswärtige Beziehungen
Staatsbetriebe
Artikel 29 Eigentumsverhältnisse der Staatsbetriebe
Die Gesetzgebung des Staates
Artikel 30 Einbringung von Gesetzesvorlagen
Artikel 31 Gesetzgebungsverfahren
Die Staatsverwaltung
Artikel 32 Zugang zu einem öffentlichen Amt
Artikel 33 Amtsträger
Artikel 34 Rechte zur Selbstverwaltung, Beitritt zum deutschen Staat
Artikel 35 Volks- und Bürgervertretungen
Artikel 36 Die Verwaltungsordnung des Staates
Artikel 37 Amtshilfe
Artikel 38 Die Ratsversammlungen
Artikel 39 Gesetzliche Beschränkung der Wählbarkeit
Die Rechtsprechung
Artikel 40 Staatsverfassungsgericht
Artikel 41 Ziel der Rechtsprechung
Artikel 42 Die ordentliche Gerichtsbarkeit
Artikel 43 Unabhängigkeit der Richter
Artikel 44 Öffentlichkeit der Gerichtsverfahren

Abschnitt II: Die Grundrechte

Artikel 45 Unveräußerlichkeit der Grundrechte
Artikel 46 Menschenwürde
Artikel 47 Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
Artikel 48 Staatsangehörigkeitsrecht
Artikel 49 Gleichberechtigung
Artikel 50 Auslieferung, deutsche Rechtswegegarantie
Artikel 51 Recht auf Entfaltung der Persönlichkeit
Artikel 52 Gleichheit der Rechte, Rechtsfähigkeit
Artikel 53 Personenstand
Artikel 54 Petitionsrecht
Artikel 55 Glaubens- und Gewissensfreiheit
Artikel 56 Recht auf Gesundheit

Abschnitt III: Die staatsbürgerlichen Rechte

Artikel 57 Staatsvolk und Staatsbürgerschaft
Artikel 58 Die Stände

Abschnitt IV: Die Ausgestaltung der staatlichen Organe und Einrichtungen des öffentlichen Lebens, Rechte der Staatsangehörigen

Artikel 59 Handelsflotte, Staatsflotte
Artikel 60 Meinungs- und Informationsfreiheit; Presserecht; Kunst und Wissenschaft
Artikel 61 Ehe und Familie
Artikel 62 Das Schulwesen
Artikel 63 Versammlungsfreiheit
Artikel 64 Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit
Artikel 65 Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis
Artikel 66 Freizügigkeit
Artikel 67 Berufsfreiheit, Verbot der Zwangsarbeit
Artikel 68 Unverletzlichkeit der Wohnung
Artikel 69 Eigentum, Erbrecht, Enteignung
Artikel 70 Sozialisierung
Artikel 71 Asylrecht
Artikel 72 Verwirkung von Rechten
Artikel 73 Verletzung von Verfassungsrechten
Artikel 74 Rechtssicherheit, Gerichtsbarkeit, Unschuldsvermutung

Abschnitt V: Die Wehrverfassung

Artikel 75 Wehrdienst
Artikel 76 Verteidigungsfall
Artikel 77 Verbot kriegerischer Angriffshandlungen, Kriegswaffenkontrolle

Abschnitt VI: Die Geld-, Währungs- und Finanzverfassung

Artikel 78 Gesetzliche Währung, Finanzhoheit, Zins, Kreditgewährung, Währungsemissionskriterien
Artikel 79 Steuern

Abschnitt VII: Änderung der Verfassung

Artikel 80 Verfassungsänderungen

Abschnitt VIII: Neugliederung des Staatsgebietes

Artikel 81 Die Neugliederung des Staatsgebietes
Artikel 82 Spannungsfall
Artikel 83 Wasserstraßen
Artikel 84 Straßen und Autobahnen
Artikel 85 Innerer Notstand
Artikel 86 Fortgeltung früherer Rechte und früherer Staatsverträge
Artikel 87 Rechtsnachfolge in das Reichsvermögen
Artikel 88 Annahme der Verfassung
Artikel 89 Aufnahmebedingungen
Artikel 90 Geltungsbereich

Abschnitt IX: Übergangs- und Schlussbestimmungen

Artikel 91 Begriff Deutscher, Aufnahme, Wiederaufnahme
Artikel 92 Amtsgewalt, Auslegung der Ordnung

Herunterladen

Siehe auch

Verfassung in der Wikipedia

Quellen

  1. koenigreichdeutschland.de - Video der Staatsgründungszeremonie
  2. koenigreichdeutschland.de - Verfassung des Königreiches Deutschland
  3. koenigreichdeutschland.de - Reichsgesetzblatt