Gerichtsverfahren

Aus KRDWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Dieser Artikel befindet sich noch im Aufbau und ist daher noch nicht komplett.

Eine Zusammenfassung der Gerichtsverfahren, die im Namen des Vereins NeuDeutschland bzw. des Königreiches Deutschland geführt wurden.

Amtsgericht Neustadt am Rübenberge

  • Am 17.10.2013 fand im Amtsgericht Neustadt, Saal 114, vor dem Strafrichter um 10:30 Uhr die Hauptverhandlung gegen einen Angeklagten, der sich als „König von Deutschland" bezeichnet, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis statt.
  • Der Angeklagte wurde wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten verurteilt. (Urteil)